Die Website verwendet Cookies, um personalisierte Dienste auf höchstem Niveau anzubieten, einschließlich statistischer Dienste, und um den Inhalt an die individuellen Präferenzen der Benutzer anzupassen. Das Speichern von Cookies kann in den Einstellungen Ihres Browsers abgeschaltet werden.
OK
[zamknij]     
przykład użycia
Produktbeschreibung:
LOCTITE 2400 wird zum Sichern und Dichten von Gewindeverbindungen eingesetzt, die mit normalem Handwerkzeug demontiert werden müssen. Das Produkt härtet unter Luftabschluss zwischen enganliegenden Metallflächenaus und verhindert selbständiges Losdrehen und Undichtheiten durch Stöße und Vibrationen. Eignet sich besonders für passivere Oberflächen wie z.B. Edelstahl und plattierte Werkstoffe, wo Teile zur Instandhaltung mit Handwerkzeugen demontiert werden müssen. Durch sein thixotropes Verhalten verringert LOCTITE 2400 das Abwandern des flüssigen Produktes nach der Auftragung auf das Bauteil. Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie vonIhrem lokalen technischen Vertrieb über: info@woronko-adhesives.de

Gebrauchshinweise:
Montage:
1. Zur Erzielung optimaler Ergebnisse alle Oberflächen (innen und aussen) mit einem LOCTITE SF 7063 Reiniger reinigen und trocknen lassen.
2. Bei inaktiven Metalloberflächen oder zu langsamer Aushärtegeschwindigkeit alle Gewinde mit LOCTITE SF 7471 oder LOCTITE SF 7649 besprühen und trocknen lassen.
3. Produkt vor Gebrauch gründlich schütteln.
4. Um ein Verstopfen der Düse durch ausgehärtetes Produkt zu vermeiden, darf die Spitze bei der Auftragung keine Metalloberflächen berühren.
5. Bei Durchgangsbohrungen mehrere Tropfen dort auf die Schraube auftragen, wo die Mutter sitzen wird.
6. Bei Sacklochbohrungen mehrere Tropfen innen entlang des Gewindes bis auf den Bohrungsgrund auftragen.
7. Bei Dichtanwendungen Produkt 360° ringförmig auf den Gewindeanfang des Außengewindes auftragen, dabei den ersten Gewindegang frei lassen. Bei größeren Gewinden und Zwischenräumen Produktmenge entsprechend anpassen.
8. Teile wie gewohnt montieren und festziehen.

Demontage:
1. Mit normalen Handwerkzeugen demontierbar.
2. In seltenen Fällen, wenn Handwerkzeuge bei Schrauben mit einem sehr großen Klemmlängenverhältnis nicht ausreichen, kann die Schraube oder Mutter lokal auf ca. 250 °C erwärmt werden. Im erwärmten Zustand demontieren.

Reinigung:
1. Ausgehärtetes Produkt kann durch Anquellen mit einem LOCTITE SF 7200 Lösungsmittel und anschließende mechanische Bearbeitung z.B. mit einer Drahtbürste entfernt werden.

Lagerung:
Produkt im ungeöffneten Behälter in trockenen Räumen lagern. Hinweise zur Lagerung können sich auf dem Etikett des Produktbehälters befinden. Optimale Lagerung: 8 °C bis 21 °C Durch Lagerung unter 8 °C und über 28 °C können die Produkteigenschaften nachteilig beeinflusst werden Aus dem Gebinde entnommenes Produkt kann beim Gebrauchverunreinigt worden sein. Deshalb keine Produktreste in den Originalbehälter zurückschütten. Henkel kann keine Haftung fürMaterial übernehmen, das verunreinigt oder in einer Weise gelagert wurde, die von den oben aufgeführten Bedingungen abweicht. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen technischen Service oder den Kundenbetreuer vor Ort.

Parameter:
  • Scherfestigkeit für Stahl: 5 N/mm²
  • Zeit, um die volle Festigkeit bei einem Spalt von 0,05 mm (22 °C) zu erreichen:
    - Stahl: ca. 6 Stunden
    - Messing: ca. 6 Stunden
    - Edelstahl: ca. 24 Stunden
    Zinkdichromat: 3 Stunden
    - Patiniertes Nickel: 72 Stunden
  • Zeit bis zur Erzielung der Anfangsfestigkeit bei einem Spalt von 0,05 mm (22 °C):
    - Stahl: ca. 10 min
    - Messing: ca. 3 min
    - Edelstahl: ca. 10 min
    -Zinkdichromat: ca. 5 min
    - Patiniertes Nickel: 20 min
  • Arbeitstemperatur: von -55 °C bis +150 °C.
  • Farbe: blau


Vollständige technische Informationen finden Sie auf dem technischen Datenblatt des Produkts.

Sortiment